BMW 1600 GT

94.900
Speichern
  • 4.500 KM
  • Benzin
  • 78 KW (105 PS)

Deutsches KFZ mit Pappbrief
40-50 Autos zugelassen in Deutschland

Zum Verkauf kommt ein äußerst seltener BMW 1600 GT, von welchen lediglich ca. 1250 Stück im Jahr 1967-1968 gebaut wurden.
Bei dem von uns angebotenen Fahrzeug handelt es sich um das Auto über welches in der Fachzeitschrift „Motor Klassik“ vom Mai 2017 ein ausführlicher Bericht erstellt wurde.
Der BMW ist ein rein deutsches Fahrzeug, der erste Pappbrief ist ebenfalls noch vorhanden und der letzte Besitzer (KFZ Mechaniker und Berufschullehrer für KFZ Technik) hatte den Wagen von 1993 bis zu seinen Tode. Er raustierte den Wagen im Laufe der Zeit selbst und legte großen Wert auf Originalität, es wurde Nichts verbastelt.

Der 1600 GT ist absolut authentisch und es wurde Nichts ver,- bzw beschönigt (Unterbodenversiegelung usw) – dies kann aber gerne durch uns veranlaßt werden.
Es handelt sich auch nicht um ein Museumsfahrzeug, wo alles und jede Schraube erneuert wurde, es ist ein Fahrzeug zum fahren, bei welchen sich nach wenigen Metern „FREUDE AM FAHREN“ wiederspiegelt, Technisch in einwandreiem Zustand, Fahrzeug mit etwas dazugehöriger Patina.

Zusätzlich kann noch eine große Menge an Ersatzteilen (Ersatzmotoren, Ersatzgetriebe, Kühler, Zündspulen, Scheibe, Stoßdämpfer, Bremsen, Dichtungen usw usw usw ) erworben werden.
Diese Teile werden aber auch erst nachdem das Fahrzeug verkauft wird, separat verkauft, also bitte keine Anrufe wegen den Ersatzteilen.

Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag.
TÜV und aktueller Service wurden gerade neu durchgeführt.

Wir bitten um Terminvereinbarung vor Besichtigung.

Der Verkauf erfolgt im privaten Kundenauftrag und es ist kein Notverkauf,

Alle Angaben und Texte sind ohne Gewähr. Die Fahrzeugbeschreibung dient lediglich der allgemeinen Identifizierung des Fahrzeuges und stellt keine Zusicherung im kaufrechtlichen Sinn da. Die Angaben/Beschreibung sind unverbindlich und dienen nicht als zugesicherte Eigenschaft. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für Tipp und Datenübermittlungsfehler. Austattungen sind ggfs. gesondert zu prüfen.
Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten.

Besichtigungen nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung!

E-MAIL ANFRAGE

Irrtümer, Fehler, Falschinserate und Vorverkauf vorbehalten

de_DE